Erfolgreicher Abschluss der Hallensaison

Erfolgreicher Abschluss der Hallensaison

1. D-Jugend 23.02.2019

D-Jugend

Jahrelang war es als Sparkassen-HallenPokal eines der Hauptereignisse der Hallensaison im Jugendbereich. Jetzt hat dieses Ereignis bei annähernd unveränderten Rahmenbedingungen einen neuen Sponsor und auch einen neuen Namen bekommen: Sportbuzzer-HallenPokal!

Wie im vergangenen Jahr haben wir mit unseren Jungs teilgenommen. Nachdem im Spätherbst die Qualifikation für die weiterführenden Runden nach einigen vermeidbaren Niederlagen leider verpasst wurde, ging es in die Trostrunde. Wieder auf zwei Termine verteilt, standen insgesamt sieben Spiel zu je 15 Minuten an.

Kurz vor Weihnachten beim ersten Termin in Pattensen konnten, nach einem 0:0 gegen den TSV Krähenwinkel-Kaltenweide II, gegen die JSG Mellendorf/Elze II mit 4:1 und gegen die JSG Sehnde/Ilten mit 3:1 zwei sichere Siege eingefahren werden. Weiter ging es erst jetzt Mitte Februar in der Halle des Heesseler SV. Personell unter anderem wegen einer Erkältungswelle leider etwas dezimiert, gaben die Jungs ihr Bestes! Nach einem etwas holperigen Start und einem knappen 2:1-Sieg gegen den Post SV Lehrte, hatten die Jungs als nächsten Gegner die JSG Neuwarmbüchen/Kirchhorst auf dem Plan. Doch der Ball wollte einfach nicht rein! Dreimal verhinderte das Aluminium des JSG-Gehäuses, dass dieses Spiel mit einem verdienten Sieger beendet wurde. Es blieb beim 0:0.

Im Derby gegen den SV Ramlingen-Ehlershausen lief es dann besser und das Toreschießen wurde nachgeholt. Das 9:0 nach 15 Minuten war deutlich, aber leistungsgerecht. Das letzte Spiel avancierte dann ungeplant zu einem wirklichen Endspiel. Denn mit dem FC Lehrte und unseren Jungs standen sich die beiden einzigen ungeschlagenen Mannschaften gegenüber. Auch die Lehrter hatten nach anfänglich souveränen Auftritten inzwischen Punkte gelassen und so wurde es noch einmal richtig spannend im Kampf um Platz 1!

Aber unsere Jungs ließen von Anfang an keine Zweifel aufkommen. Ohne, dass sie die Lehrter erwähnenswert vor den Engenser Kasten kommen ließen, drängten sie auf die Entscheidung. Dann doch unerwartet deutlich konnten sie mit 4:0 gewinnen und beendeten die Hallen-(wenn auch nur Trost-)runde als Tabellenerster mit 17 Punkten bei beeindruckenden 22:3 Toren, dem mit Abstand besten Torverhältnis von den 8 Mannschaften. Ein schönes Erfolgserlebnis zum Abschluss der Hallensaison!

Jetzt können es die Jungs kaum abwarten, dass es endlich wieder raus geht und die Freiluftsaison beginnt! Noch vor Ostern werden dann die ersten Punktspiele draußen stattfinden.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.